Wetterauer Wege
in die Sozialwirtschaft

Das Projekt „Wetterauer Wege in die Sozialwirtschaft“ eröffnet Wege, eine Ausbildung oder eine Qualifizierung für eine Tätigkeit im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Erziehung oder im sonstigen medizinischen oder sozialen Bereich aufzunehmen. Sie sollten eine hohe Motivation, eine gute Auffassungsgabe und mindestens Sprachniveau B1 mitbringen.

Krankenpfleger

Projektinhalte


Eingangsphase (8 Wochen):

  • Sprachförderung
  • Kompetenzfeststellung
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Erziehung
  • PC-Kenntnisse, Mathematik und Allgemeinbildung

 
Praxisphase (12 Wochen):

  • Drei Praktika in verschiedenen Einrichtungen (z. B. ambulante Pflege, Krankenpflege, Altenpflege, Kindertagesstätte)
  • Fachunterricht
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Bewerbungstraining
  • Einzel- und Kleingruppencoaching


Abschlussphase (3 Wochen):

  • Bewerbungscoaching
  • Sprachförderung
  • Berufswegeplanung
    Anschließend beginnen Sie eine Ausbildung oder nehmen an einer Qualifizierungsmaßnahme teil.


Kooperationspartner:

  • Berufliche Schulen am Gradierwerk, Bad Nauheim
  • Maininstitut Altenpflegeschule, Friedberg
  • Theodora-Konitzky-Krankenpflegeschule, Bad Nauheim
  • VDAB Schulungszentrum GmbH, staatlich Anerkannte Altenpflegeschule, Ortenberg

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Kooperationsprojekt von

     und    

zusammen mit:

         

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

 

 

Zusätzliche Informationen