RDW– allgemeine Informationen

RDW (Regionale Dienstleistungen Wetterau) als Bildungs- und Beschäftigungsträger arbeitet seit 1987 mit dem Ziel, arbeitslose Menschen in Arbeit zu vermitteln und suchtkranke Menschen bei einem Leben ohne Drogen zu unterstützen, egal ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Wir fördern Teilnehmer/-innen gleich welchen Alters, Religion oder Herkunft in Arbeitsgelegenheiten und in Aktivierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.

Folgende Maßnahmen sind zurzeit zwischen Jobcenter, ESF, Wetteraukreis und RDW vereinbart:

  • Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (Grünpflege, Werkstatt und Humanitäre Hilfen)
  • SMART - Maßnahme zur Aktivierung, Heranführung und Eingliederung (für Menschen mit Suchthintergrund)
  • VAMOS - Maßnahme zur Qualifizierung, Orientierung und Vorbereitung der beruflichen Eingliederung junger Menschen
  • Individuelle schulbegleitende Ausbildungsvermittlung für Jugendliche mit Migrationshintergrund
  • InDoc - Maßnahme zur Aktivierung und Heranführung an den Arbeitsmarkt für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Flüchtlingshilfe - Betreuung und Begleitung von geflüchteten Menschen in acht Kommunen im Wetteraukreis

Zusätzliche Informationen